Unser Angebot umfasst diverse Therapien und Anwendungsformen.

Diese möchten wir Ihnen in diesem Bereich etwas näher bringen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen









Neurologie

In der Neurologie behandeln wir Erkrankungen des Nervensystems.
In diesem Bereich ist es in der Regel notwendig intensiv angelegte ergotherapeutische Behandlungen durchzuführen.

Die ergotherapeutische Behandlung in neurologischen Bereichen dient dem Erhalt und der Verbesserung von Funktionen des alltäglichen Lebens. Fachgerechter Umgang mit Hilfsmitteln wird trainiert. Desweiteren ist die fachliche Anleitung der Angehörigen ein wichtiger Bestandteil der Therapie.


Verordnet werden kann die Ergotherapie bei:

- bei Schädel-Hirn-Traumen
- nach einem Schlaganfall oder Hirnbluten
- bei allen Lähmungen und Spastiken
- bei Morbus Parkinson
- bei Multipler Sklerose, usw.

Mögliche Behandlungsmethoden in der Ergotherapie sind:

- Training der motorischen und sensorischen Fähigkeiten
z.B. Grob- und Feinmotorik, Koordination, Sensibilität,Wärmebehandlung
 
- Wahrnehmungstraining
- Neuropsychologisches Training / Hirnleistungstraining
z.B. Handlungsplanung, Orientierung, Konzentration und Merkfähigkeit
 
- Training der Selbstständigkeit im lebenspraktischen Bereich
z.B. Körperpflege, Mahlzeiten, An- und Auskleiden, Hilfsmittelversorgung
 
- Entwicklung und Förderung von sozio-emotionalen Kompetenzen
z.B. Kontaktfähigkeit, Interaktionsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit